16 September 2006

Rose "Graham Thomas"


Im Herbst wollen wir Rosen pflanzen. Im Laufe des Jahres aber wurden schon einige Exemplare gekauft und in große Töpfe gesetzt. Wer kann es schon solange aushalten, wenn die Rosenkataloge ins Haus flattern ;-) . Die Graham Thomas entwickelte sich prächtig und zeigte heute diese wunderschönen Blüten. Es gab natürlich auch Enttäuschungen (Gloria Dei) trotz Behandlung hat sie jetzt fast keine Blätter mehr -SRT.

1 Kommentar:

  1. Ein tolles Gelb hat Deine "Graham Thomas".
    Ich bin über Deinen Kommentar in Schlafmützchen Gartentagebuch zu Dir gekommen und werde mich jetzt mal genauer bei Dir umsehen.
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen