12 September 2006

Luftbild Anfang Mai

So sah unser Garten Anfang Mai aus. Der blühende Boskop ließ damals schon eine reiche Ernte erahnen. Jetzt brach schon eine mächtiger Ast ab. Es werden trotzdem wohl wieder einige Zentner werden. Leider kann ich in der Spitze die schönsten Äpfel nicht pflücken. Dazu reichen Leiter und Teleskopflücker nicht. Aber als Falläpfel Ende Oktober schmecken sie auch wunderbar.

1 Kommentar:

  1. uiiii, das ist ja paradiesisch; was für ein platz! stelle ich mir klasse vor, jetzt, wo alles blüht oder schon geblüht hat ...
    vielen dank für das knäcke-rezept! werd ich demnächst mal ausprobieren.
    schönen sonntag noch!
    :)

    AntwortenLöschen