22 September 2006

Honigduft im Herbst



Die Septembersilberkerze - Cimicifuga ramosa 'Atropurpurea'- öffnet momentan ihre Blüten.

Sie ist eine elegante Staude für den Halbschatten mit einen intensiven Honigduft. Die farnähnlichen dunkelroten Blätter und die hohen, schlanken, flaschenputzerartigen, weißen Blütenähren besitzen einen hohen Zierwert.

Die strahlend weißen Blütenähren erscheinen im September und Oktober über dem dunkelen Laub. Die Staude wird als Solitär ca. 150 cm hoch.

Kommentare:

  1. Die kenne ich gar nicht. Habe ich auch noch nicht gesehen. Zumindest nicht bei uns. Sieht aber toll aus. Und wenn sie dann noch nach Honig duftet, ist doch wunderbar.

    Danke auch noch mal für die Erklärung. Das probiere ich nächstes Jahr auch. Dann besorge ich mir eine ET und gegen Ende mache ich dann die Stecklinge. So gibt es keine Probleme mit dem Einräumen und ich kann mich trotzdem an den ET's erfreuen ;)

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und liebe Grüße an deine Frau!

    AntwortenLöschen
  2. Ja da schließe ich mich Christine an, die kenne ich auch nicht. Ist schon ein Tolles Objekt zum Knipsen. Leider noch nie gesehen.
    Lg rainer

    AntwortenLöschen