27 September 2006

Hostas im Herbstregen




Heute im Herbstregen habe ich mich nach draußen gewagt, um Hostas im Bild festzuhalten. Einige sehen doch schon etwas ramponiert aus. Andere sind noch in einem sehr guten Zustand: kaum Schneckenfraß, keine Verfärbungen.

Kommentare:

  1. Aha, so sieht also "Cherry Berry" aus, die Schneckenfraßlöcher finde ich gar nicht soooo schlimm. Pauls Glorie zeigt eine malerische Herbstfärbung,vielleicht komme ich ja doch noch auf den Geschmack für Hostas....
    Sisah

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Schlafmützchen,
    Dein Eintrag ging wohl bei meinen Löscharbeiten verloren. Hatte große Schwierigkeiten beim Post Veröffentlichen. Dann waren's auf einmal 3. Habe es gleich bemerkt und entsprechend gelöscht. Auf Einträge habe ich dabei nicht geachtet, sorry.

    AntwortenLöschen
  3. Macht nichts. Ich hatte geschrieben, dass du es mit deinen 3 Einträgen aber gut gemeint hast ;) Und dass meine Hostas auch schon ramponiert aussehen. Einige zumindest. Andere sehen noch sehr gut aus. Und eine blüht jetzt bei mir ;)

    AntwortenLöschen