12 März 2007

Vater & Sohn oder Mutter & Tochter


Pilzmakro, originally uploaded by gartenfreuden.

Beim Zerkleinern von Holz fiel mir heute dieser kleine Pilz auf. Kann ihn leider nicht bestimmen. Größe ca. 1cm. Über die Fotocommunity erfuhr ich, dass es Samtfussrüblinge (Flammulina velutipes) sind

Kommentare:

  1. Nanu, Pilze um diese Zeit?????
    Da hast du ja viel vor mit deinen Dahlien. Ich freue mich schon auf die Bilder! Wie groß ist eigentlich dein Garten? Da wächst und grünt ja so viel!
    Sonnige Grüße (17 Grad!!!!) schicke ich dir!

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja tolle Pilze und ein toller Name, hab ich noch nie gehört. Auf jeden Fall gefällt mit das Bild.
    Hier ist es tagsüber 16 °C, aber nachts nur 5°C, das könnte tatsächlich der Grund sein, warum der Helleborus noch nicht blüht, aber ein Gewächshaus habe ich leider nicht, dafür ist mein Garten zu klein :-)

    AntwortenLöschen
  3. Aha, Wolfgang, dank Deines Fotos weiß ich jetzt auch wie meine im Herbst fotografierten Pilzkolonien heißen. Ich habe nämlich im Buch nachgeschlagen und wunderte mich über die gelbliche Farbe vom dort abgebildeten Gemeinen Samtrübling. Dein Foto zeigt ja weißliche Lamellen. Ich fand dann aber den Hinweis, dass es auch (selten!) Exemplare gibt mit weißen bis cremefarbenen Hüten und Stielen. (var. lactea)
    Das sind wundervoll klare Fotos!

    AntwortenLöschen