10 März 2007

Dahlienbestellung

Es ist mal wieder an der Zeit die Dahlienbestände aufzufrischen. Im letzten Jahr hatte ich einige Sorten entsorgt, da sie meiner Meinung nach einen Virus hatten. Außerdem fehlten Dahlien in der Grundfarbe weiß (z.Bsp. weiß mit lila Hauch oder weiß - lila gesprenkelt) Daneben hatte ich noch spezielle Wünsche wie "American Dream" rosa - lila gesprenkelt, sowie die Weltrekorddahlie "Kalinka" , die über 3m hoch wird. Außerdem hüpften noch viele andere Sorten in den Warenkorb. Besonders empfehlenwert sind die eigenen Züchtungen "Hapet xxx" dieses Betriebes.

Dahlie Blithe Spirit

Diese Sorten fand ich nur bei Peter Haslhofers Dahlien in Österreich. Nächste Woche soll die Sendung schon eintreffen. Aber mit der Pflanzung wird es noch bis Ende April dauern.
Hier die Sorten, die ich bestellt habe. Wenn sie blühen gibt es wieder Bilder und Erfahrungsberichte.

  • Hapet Spartacus #40

  • Hapet Fantastic #2043

  • Hapet Goliat # 2044

  • Hapet Nice #2056

  • Inland Dynastie #1381

  • American Dream #800

  • Magic Moment #32

  • Mick's Peppermint #259

  • Kalinka #1050

  • Hapet 2003/11 #1929

  • Hapet Pom #1932

Kommentare:

  1. Sehr schöne Blüte, ich liebe den Duft von Dahlien.
    Da ich ja oft in der Wachau bin, fiel mir mal eine Gärtnerei mit Dahlienfelder auf. Wie ich erfahren habe, handelt es sich um die älteste Dalienzucht von Ö. Gärtnerei Kubelka in Spitz an der Donau. Ich hab dann sogar meine Favoriten fotografiert :-)
    Diese Adresse kennst du ja sicher http://www.dahlienwirth.at/

    AntwortenLöschen
  2. Was, es gibt duftende Dahlien? Ich kenne nur die "normalen" und hab auch erst im letzten Jahr wieder ein paar gekauft. Manche sind mir einfach zu protzig und ich hatte viele Jahre einen dahlienlosen Garten. Es wäre halt noch schöner wenn die Knollen winterfest wären, dann könnt man sich die Arbeit mit dem ein- und ausbuddeln sparen:-)
    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt musste ich erst einmal recherchieren. Bei Rolf Hofmann, dem Verfasser des Dahlien-Atlas, fand ich folgendes auf seiner Website:

    Gibt es auch duftende Dahlien?"
    Antwort: "Nein.

    Der Duft ist in ihrem Gen-Programm einfach nicht vorgesehen. Natürlich hat es immer wieder Versuche gegeben, duftende Dahlien zu züchten. Angeblich soll es sogar einmal in früheren Jahren eine duftende Dahlie gegeben haben, die "Nagel's Deodorant". Sogar hohe Geldpreise wurden ausgesetzt. Alles bisher ohne Erfolg. Wir haben in unserem Garten die anemonenblütige "Heini", die einen leichten Honigduft verströmt. Aber trösten wir uns. Auch ohne Duft begeistert die Dahlie mit ihrer unvergleichlichen Blühwilligkeit und ihrer beeindruckenden Farben- und Formen-Vielfalt."

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Dahlien auch sooo schön, habe jedoch keinen Platz für neue. Wir haben auch nur 4 Stück, die ich in den Bauerngarten mit Buchshecke drum herum pflanze. Viel Freude an den neuen Pflanzen und Schönen Sonntag Abend

    AntwortenLöschen