13 März 2007

Lungenkraut "auf Bohnensack" ;-)))

lungenkraut4
Momentan blüht im Schatten einer Hauswand recht unscheinbar das Lungenkraut (Pulmonaria). Kann die Pflanze leider nicht näher bestimmen. Es könnte Pulmonaria officinalis sein??

Habe mich fürchterlich angestengt und verrenkt um das Bild zu bekommen. Erst mit einen selbstgeschneidertem Bohnensack auf dem die Kamera ausgerichtet werden konnte und festen Halt hat, war ich mit der Aufnahme zufrieden .
Mein Stativ ist leider für diese Fälle nicht geeignet.

Kommentare:

  1. Das mit dem bohnensack ist ja wirklich eine gute Idee. Ich habe mir auch schon oft überlegt wie ich die Kamera so nah am boden richtig ausrichten kann.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich mit Molly,(schwarze Labrador Huendin) unseren Park unsicher mache, treffen wir auf die
    Super Fotografen, die fuer ihre Nahaufnahmen ganz niedrige Stative benuetzen. Da Molly niemals an der Leine ist, bekommen wir manchmal
    Probleme. Ich ruf zwar immer, Vorsicht Hund, aber dann ist es zu spaet, Mensch und Kamera fallen um:-((
    Vielen Dank fuer dein Gaensebluemchen Angebot, mal sehen..
    Das Foto von dem Lungenkraut gefaellt mir..

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Wolfgang, ich finde das entlassene (freigestellte) Stiefmütterchen ist Dir wirklich schon sehr gut gelungen. Muss ich auch mal versuchen.
    Oft verkanntes, aber wirklich schönes Lungenkraut habt Ihr.

    AntwortenLöschen
  4. Hm....... jetzt wollte ich zu deinem letzten bild meinen Kommentar schreiben.....aber wohin???Ich sehe nur das Briefchen für e-mails. Oder spinne ich jetzt?????Was mache ich denn nun wieder falsch?
    Hoch Maggi wird uns wohl zum wochenende hin wieder verlassen!!!Leider und sehr schaaaaade!
    Trotzdem ein schönes Wo-ende, Christa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo zusammen,

    das mit dem Bohnensack ist ja eine super Idee!

    Bei meiner Suche im Netz bin ich auch auf eine Online Shop gestoßen der so etwas verkauft.

    www.riceq.de

    Viele Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen