02 März 2007

Nistmöglichkeiten für Höhlen- und Halbhöhlenbrüter

Nistkasten Halbhöhle Nistkasten
Habe heute die Nistkästen im Garten vorbereitet, also alte Nester entsorgt sowie gründlich die Höhlen gesäubert.

Im Nistkasten für Halbhöhlenbrüter fühlt sich Bachstelze, Hausrotschwanz, Zaunkönig, Gartenrotschwanz oder Rotkehlchen wohl. Leider fanden sich hierfür im letzten Jahr keine Bewohner. Weiß nicht woran es lag. Habe sie jetzt etwas versteckter im großen Apfelbaum angeordnet.

Der Nistkasten für Höhlenbrüter ( Lochdurchmesser 29 mm) ist für Blau-, Hauben-, Sumpf-, Tannenmeisen, Kleiber und Trauerschnäpper geeignet. Er hängt im großen Nussbaum. Im letzten Jahr brüteten dort Blaumeisen erfolgreich.

Kommentare:

  1. Finde ich gut, dass Du so vielen Vögeln Nistmöglichkeiten bietest. Würde ich auch gern tun, aber wir haben ja Katzen.

    AntwortenLöschen
  2. Ach, es geht los bei dir!!!!!!!
    Wir haben sogar Nistkästen auf den Balkonen und in jedem Jahr tummeln sich Blau- und Kohlmeisen darin.Allerdings ging im letzten Jahr etwas mit der Brut schief.Es waren beim Ausräumen der Kästen nur ganz kleine Skelette drin.Leider auch bei der Amsel -die ihr Nest im Balkonkasten hatte- Sie legte zwar 4 Eier und brütetet wochenlang.Aber es passierte nichts.Kein Junges schlüpfte! So schade!Irgendwas schien im letzten Jahr bei den Vögeln nicht zu stimmen.du schreibst ja nun auch davon.
    Hoffen wir,dass in diesem Jahr alles gutgeht!
    Einen schönen Sonntag, Christa

    AntwortenLöschen
  3. Meisen brüten ebenfalls reichlich in allen gebotenen Nistkästen hier, übrigens trotz herumstreifendem Kater.
    Einen Halsbhöhlenkasten habe ich vor Jahren hingehängt, aber nie etwas drin gehabt. Ich sollte den auch mal woanders hinhängen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    meine Foto's von Canada Blooms sind jetzt auf meinem Blog zu bewundern:-))
    LG Gisela
    Die Nistkaesten in unserem Park habe ich in der vergangenen Woche sauber gemacht und mit einem aus Wasser& Essig bestehenden Spray
    besprueht.
    Das hilft den Geruch zu beseitigen.

    AntwortenLöschen