01 April 2007

Die Stecklinge der Engelstrompete (Brugmansia)


Engelstrompete (Brugmansia), originally uploaded by gartenfreuden.

Im Februar hatte ich einen Beitrag über die Vermehrung der Engelstrompete (Brugmansia). Fast alle Stecklinge, die in Alufolie überwinterten und im Februar eingepflanzt wurden, sind angewachsen. Jetzt warten sie im Gewächshaus auf den Mai, um dann ins Freiland gepflanzt zu werden. Es werden dann wieder Riesenexemplare von bis zu 2m Höhe und mit hunderten von wunderbaren Blüten. Die Fotos werden dann folgen.

1 Kommentar:

  1. Hallo Wolfgang,
    ich habe vom vergangenen Jahr so ein verkümmertes Exemplar, das ich schon ein paar Mal wegwerfen wollte. Dieser Artikel, den du erwähnt hast, gibt es den zufällig irgendwo im Internet? Andererseits - wenn ich mir diesen Prachtsteckling von dir anschaue, dann sollte ich vielleicht zum Auspflanzen doch lieber gleich eine neue Engelstrompete nehmen.
    (Hab dich übrigens via Rosi entdeckt).
    Schönen Tag noch und herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen