01 April 2007

Fliegenfänger beim Sonnen





Karli Portrait

Zähnchen frisch geputzt!!

Kommentare:

  1. Habt die Fliege denn gut geschmeckt?
    Maus hatte sich in ihrem ersten Sommer (noch an der Leine) an einer Biene versucht. Da haben wir mal eben schnell den Tier-Notarzt kennengelernt, da sie den Stachel in ihrer Zunge hatte. Aus Schaden ist sie nicht recht klug geworden. Jedes Jahr im Frühjahr sind wieder Hummeln & Bienen interessant. Bei Wespen hat sie dann bereits für den Sommer gelernt.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  2. Karli in aller Schönheit, pass bloss gut auf diesen Prachtkater auf. Ich weiß nicht, ob ich´s schon erwähnt hatte, mein Karthäuser Rocky und ein schöner Kater namens Kalle sind eines schönen Tages spurlos verschwunden.
    Euer fängt Fliegen, unser Dooley dagegen den staubigen Sand unseres Gartes, er wälzt sich momentan mit Vorliebe auf den vorbereiteten Beeten oder um meinen Ärger noch zu steigern: benutzt sie als Klo.....während DinaBernerin derweil meine Wildtulpen plattwalzt.
    Wer mit Tieren lebt, erträgt das aber mit stoischer Gelassenheit!

    AntwortenLöschen
  3. Unser Leo frisst auch für sein Leben gerne Fliegen, dabei schmatzt er so richtig laut dabei. Bis jetzt hat er zum Glück noch keine Wespe oder Biene erwischt, aber Libellen mussten schon öfters daran glauben
    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Wieder ein wunderschönes Foto von Karli. ER ist aber auch ein hübscher Kerl! Na gut, dann stärkt er sich eben mit Fliegen. Wenn Du mal verreisen möchtest: Ich nehme ihn gern in Pflege ;o). Schöne Osterfeiertage

    AntwortenLöschen
  5. Catharina10:31 vorm.

    Das sieht wieder zum knuddeln aus.
    Auch von mir frohe Ostern

    Grüße Catharina www.internetkaas.beeplog.de

    AntwortenLöschen