01 Juni 2007

Nicht nur Rosen erfreuen das Herz des Gärtners!

Streifenwanze - Graphosoma lineatum

... sondern auch kleine Krabbeltiere:
Hier eine Streifenwanze - Graphosoma lineatum, die mir meine Nachbarin zur Begutachtung vorbeibrachte.

Beerenwanze (Dolycoris baccarum)

... oder die Beerenwanze (Dolycoris baccarum), die ich auf dem Kartoffelkraut entdeckte.

Laubfrosch in meinem Garten

Aber auch Frösche bevölkern den Garten und machen sich nützlich.
Hier ein Europäischer Laubfrosch (Hyla arborea).

Frosch

Diesen Kollegen kenne ich nicht näher. Aber davon gibt es jede Menge im Garten. Ich habe sein Leben gerettet, unser Karli hatte ihn sich schon als Spielzeug einverleibt.

Kommentare:

  1. Sehr schoene Nahaufnahmen!
    vielen Dank fuer deine Besuche auf meinem Blog.
    Auch dir ein schoenes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Fotos. Die Frösche muss ich meinem Mann mal zeigen. Als ich ihn erzählte, dass ich einen kleinen braunen Frosch im Garten gesehen habe, meinte er, es gäbe keine braunen Frösche ;-)

    Die Fotos werden wieder angezeigt. Blogg.de ist da recht zuverlässig. Probleme gab es bisher nur einmal mit den Fotos.

    Einen schönen Tag wünsche ich dir. Und ein schönes WE, falls wir uns nicht mehr lesen sollten.

    AntwortenLöschen
  3. Frösche habe ich noch keine in meinem garten gesichtet. Letzte woche hat sich aber ein Buntspecht neben mich gesetzt. Wen ich den arm ausgestreckt hätte, hätte ich ihn berühren können. Meine Kamera lag natürlich auf dem Terrassentisch, 10m entfernt, schade.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber lieb von Dir, den kleinen Frosch vor Karli zu retten. Ab und zu sind wir auch schon mal gefordert, kleine Vögelchen zu retten vor Bonnie.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Was, Du hast einen Laubfrosch im Garten?? Das ist ja sensationell, de braune Frosch könnte ein Springfrosch sein!

    AntwortenLöschen