27 Juni 2007

Hahn und Henne des Hausrotschwanz

Henne des Hausrotschwanz

Frau Hausrotschwanz

Hahn des Hausrotschwanz

Herr Hausrotschwanz


Während heute über uns ein fürchterlicher Orkan hinwegbraust, habe ich mich etwas versteckt, um die bei uns brütenden Rotschwänze abzulichten. Sie arbeiten beide sehr fleißig, um ihre Jungen zu füttern.

Kommentare:

  1. Hallo Wolfgang,
    Dein HRD bild gefällt mir sehr gut. Der reiz solche bilder zu machen ist bei mir auch schon länger vorhanden. Welches Programm hast du dir herunter geladen und wie zufrieden bist du damit?
    Zu deinen neueren bildern brauch ich ja nichts zu schreiben, einfach schön wie immer

    AntwortenLöschen
  2. Wie machst du das? Bei mir bleibt kein Vogel zum fotografieren sitzen!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Wolfgang
    Danke für deinen Besuch! Hier bei dir im blog schaue ich schon des längeren deine SUPER Fotos an. Uebrigens meine erste "richtige" Kamera erhielt ich 1964, eine Kodak Retinette, ich habe gesehen, du hast sie auch in deiner Sammlung!
    Das ist echtes timing (oder Geduld??!!), deine Vogelpaarbilder!!! Genial!

    AntwortenLöschen
  4. Lis..
    Geduld und ganz ruhig sitzen..
    Wenn ich grosses Glück habe, erwische ich auch einmal gutes Foto wie Wolfgang gerade gepostet hat. Vögel gewöhnen sich auch an die "zwei-beinigen Mitbewohner". Aber die "vier-beinigen" mit Schnurrhaaren sind nicht erwünscht:-))
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhafte Fotos von den Flugobjekten, wobei ich gestehen muss, die natürlichen sind mir lieber. Habe Flugangst. Außerdem muss ich mich Lis Frage anschließen. Warum bleiben die bei Dir alle sitzen?
    LG Birgit

    AntwortenLöschen