04 Juni 2007

Der Hahn beginnt zu krächzen!!

Hühnerruhe

Hier ist meine Hühnerschar (eine Sussex Jungdame hat sich geziert) bei ausgiebiger Mittagsruhe mit Kuscheln, Sandbaden und Putzen beschäftigt.
Der Amrocks Hahn (hier im Vordergrund) beginnt mit seinen ersten Krähversuchen. Ich kann dann nur lachen, wenn ich diese tiefen, krächzenden Laute höre.
Momentan weiß er auch noch nicht, dass er der Herr im Hause zu sein hat. Die jungen Damen attackieren ihn noch häufig. Wenn er einen Wurm findet, isst er ihn noch alleine. Später gibt er diese Leckerlies den Damen. Warum wohl nur?

Amrocks

Oft sitzen sie auf ihrem "Hühnerbaum". Dann gibt es Streit um die besten (höchsten) Plätze. Im nächsten Hühnerpost werden die ersten Eier vorgestellt. Das dürfte Anfang Juli sein.

Kommentare:

  1. Lieber Wolfgang, das sind ja wunderbare Hühner-Schönheiten. So tolle Hühner habe ich ja noch nie gesehen. Legen sie auch schwarz-weiß-gezebrate Eier? Bin gespannt auf den Juli-Hühner-Post. Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. klasse fotos!! haben mir gut gefallen.

    viele gruesse

    pimo

    AntwortenLöschen
  3. Super, darauf habe ich gewartet! Ich hatte selbst mal eine winzige Zwerghühnerschar und fand es immer herrlich sie zu beobachten.Der Hahn machte immer so typische Geräusche, wenn er mal wieder etwas für seine Damen gefunden hatte. Die Kommunikation einer Hühnerschar zu verfolgen finde ich immer noch sehr spannend.Eines Tages werde ich mir auch wieder Hühner zulegen...

    AntwortenLöschen