31 Oktober 2006

Die Gartenfreuden gehen dem Ende entgegen





Hier sind noch ein paar Bilder aus dem Garten, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Die Namen der Astern kenne ich leider nicht.
Um den Namen des Geranium zu ermitteln, müsste ich jetzt im Regen nach draußen. Lieber nicht!
Die Rose habe ich als Kristallperle beim Eichhörnchenbaumarkt gekauft. Diesen Namen fand ich leider nirgends. Dafür den Namen Kristall. Nach der Beschreibung dort, scheint sie es zu sein.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Blumenbilder! Ich bin ganz neidisch! ;-)
    Danke für deinen Kommentar bei mir.Schön,dass du vorbeigeschaut hast.
    Das ist ja ein ganz goldiger,euer neuer Buddy!Er wird sich schon gut einleben bei euch.Das dauert halt etwas.Ich freue mich schon auf neue Bilder von ihm.
    Viele Grüße,Kiki

    AntwortenLöschen
  2. Ach wenn es doch nur schon wieder Sommer wäre, seufz

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir blüht jetzt kaum noch was. Die Asterblüte war dieses Jahr auch nicht so lang. Aber ich freue mich auch schon wieder auf den Frühling.

    Deine Bilder sind wunderschön geworden. Auf dem einen Bild, wo die Hostas unter dem Baum stehen, sehe ich im Hintergrund viele eingetopfte Pflanzen. Sind die nicht im Beet eingepflanzt?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Wolfgang,
    Das die steinige Beetumrandung um den Baum mit den Funkien gefällt mir sehr gut. Das wäre eventuell auch eine Lösung für unseren Hausbaum. Ich hoffe, Euer Kätzen hat sich in der Zwischenzeit auch eingelebt!

    AntwortenLöschen
  5. Das glaubst du ja selbst nicht

    AntwortenLöschen