09 Dezember 2007

Meine großer "Wintergarten" und seine Bewohner

Das letzte Post ist recht knapp geworden. Der Internetzugang funktionierte nur immer ca. fünf Minuten. Danach stand jemand auf der Leitung. Nix ging mehr. Der Computer musste neu hochgefahren werden. Jetzt scheint alles wieder im Lot zu sein, nur mit Firefox kann ich nicht mehr arbeiten. Der hängt sich laufend auf. Also ist Safari der Browser von Apple mein Favorit.

Im letzten Post hatte ich die Bewohner meines großen Aquarium im Bild vorgestellt: Skalare, Purpurprachtbarsche und Papageienkärpflinge. Daneben tummeln sich aber noch Algenfresser, wie Ancistrus und die Siamesische Rüsselbarbe.

Siamesische Rüsselbarbe (Crossocheilus siamensis)

Sie ist unermüdlich bei Vertilgen von Algen, obwohl sie schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat.
Von meinen 5 Mosaikfadenfischen hat leider nur ein Weibchen überlebt, und zieht in aller Ruhe seine Bahnen.

Mosaikfadenfisch (Trichogaster leeri)

Bepflanzt ist das Aquarium mit verschiedenen Südamerikanischen Schwertpflanzen: doppeltrote Osiris Schwertpflanze (Echinodorus barthii), gefleckte grüne Schwertpflanze ( Echinodorus ozelot grün), Dschungelstar Nr. 3 ( Echinodorus python). Da diese Pflanzen schon recht alt sind bilden sie laufend Adventivpflanzen, die, wenn sie einen bestimmte Größe haben, abgenommen werden können. Leider gibt es dafür keine Abnehmer, so dass ich sie entsorgen muss.

Auf der rechte Seite stehen zwei wunderschöne rote Tigerlotus (Nymphaea lotus), die momentan ihr Wachstum eingestellt haben.

Im Hintergrund soll der schmalblättriger Wasserkelch ( Cryptocoryne crispatula) den Filterstutzen verdecken.

Im Vordergrund stehen viele scharlachrote Lobelien, die allerdings in ihrer Unterwasserform grün sind ( Lobelia cardinalis).

Bei einem Click auf die Bilder können diese in Originalgröße aufgerufen werden.

Kommentare:

  1. Beide Bilder sind toll, aber das zweite gefällt mir ganz besonders... als wüssten die Protagonisten, dass sie fotografiert würden.
    Eine schöne Adventszeit,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos, von wunderschön gepflegt aussehenden Landschaftsaquarien und ihren Bewohnern, nach der roten Schwertpflanze oder ist das ein Tigerlotus ( in dem einen Aqwuarium links zu sehen)muss ich mich mal umschauen für unser etwas vernachlässigtes Aquarium,die sehen sehr dekorativ aus.Gibt es bei Euch keine Aquarienbörsen, wo man überschüssige Pflanzen loswerden kann?
    Meine Lieblingsfische sind die unscheinbaren, aber vom Verhalten interessanten Schneckenbarsche, die abends, wenn das Licht ausgeschaltet ist, lautstark Steinchen gegen die Scheiben schießen, wenn sie ihre Nestmulden anlegen.

    AntwortenLöschen