28 Mai 2008

Karli als Fotomodel

Karli

Karli

Karli

Karli

Karli

In der letzten Zeit habe ich viele Bilder im Garten und der Umgebung gemacht, die ich jetzt in der nächsten
Zeit für mehrere Post verarbeiten möchte.
Beginnen möchte ich mit Bildern von unserem Schnuckelchen, die heute Vormittag gemacht wurden. Es war eigentlich recht einfach. Nur da er laufend seinen Standort wechselte, musste ich sehr schnell sein. Er gehorcht eigentlich aufs Wort. Wenn ich sage "Karli bleib dort liegen", reißt er bestimmt aus. Aber letztendlich waren unter den unzähligen Aufnahmen doch einige recht passable. Denke ich wenigstens.

Blogged with the Flock Browser

Kommentare:

  1. Ich bin Hundefreundin und kann mit Katzen wenig anfangen, aber diese "Schnuckelchen" ist wirklich außergewöhnlich schön. LG blumenfee

    AntwortenLöschen
  2. Na wenn das kein schönes Fotomodell ist, Dein Karli. Er ist aber auch knuddelig süß. Ein Wunder, dass er noch nicht preisgekrönt ist.
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Wolfgang!
    Da ist er ja, der Karli!!! Habe schon so auf neue Fotos gewartet. Danke für die tollen Bilder von ihm. Er ist aber auch wirklich ein ganz prächtiger Kater.Und so fotogen!!!!Streichle ihn mal von mir!
    Schönen Abend noch und liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  4. Endlich mal wieder Karli, habe den h�bschen schon vermisst.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Wolfgang, neugierig geworden durch das Kinderbild des Lockenköpfchens wollte ich mal sehen, wer da dahinter steckt. Und was finde ich, einen wunderschönen Kater!
    Deine Fotos sind vorzüglich, ich muss es wissen, ich linse ja auch immer direkt in die Tulpen etc. rein.
    Einen schönen Sonntag und LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Alle dein Fotos sehen genial aus, am Besten allerdings gefällt mir das wo Karli den kopf aus dem Funkien-Wald steckt. Das sieht toll aus. Karli ist sowieso sehr fotogen.
    LG Manu
    einen extra Krauler von mir an Karli

    AntwortenLöschen
  7. also vom Grund her mag ich keine Katzen. Aber dieser Kater ist ja wohl die Wucht. Bei so einem wird sogar mein Hundeherz schwach. ;)

    AntwortenLöschen