13 Januar 2007

Mein früherer Schrebergarten




Schrebergarten mit Pentacon six
Heute habe ich alte Fotos gesichtet. Dabei fielen mir ein paar Aufnahmen unseres alten Schrebergartens in die Hand (ca. 2001). Damals benutzte ich noch ab und zu meine Pentacon six TL. Wie unschwer zu erkennen ist, eine Mittelformatkamera 6x6. Ein mächtiger Klopper, wohl über 1kg!
Den Garten habe ich vor einem Jahr abgegeben (fast verschenkt), da ich aufs Land zog und mir dort etwas Neues anlegte.

Frühling im Schrebergarten

Übrigens, beim gestrigen Tierarztbesuch bestätigte sich die gute Genesung unseres Katers. Beim Fluoreszenstest zeigte sich, dass die Hornhaut voll ausgeheilt war. Also keine einzige grün eingfärbte Stelle mehr. Letztens sah es noch völlig anders aus. Dort war die gesamte Hornhaut grün.
Eure Genesungswünsche haben offensichtlich sehr geholfen!!!!

Kommentare:

  1. fein dass es "unserem Karli" wieder so gut geht!!

    Und diese süssen Schrebergärten liebe ich sehr. Wenn ich in Wien bin gehe gerne dort spazieren,Wien hat viel Schrebergartenkolonien!
    Noch, aber jetzt darf man ganzjährig dort wohnen, das rettet sicher viele vor der Planierraupe.

    AntwortenLöschen
  2. Das war schön. Ich hatte das Gefühl, in den Garten meiner Kindheit einzutreten. Ein wundervolles Geschenk. DANKE

    AntwortenLöschen