19 November 2010

Das Kakteenjahr 2010 (I)

Jetzt, wo draußen alles grau und trüb ist, eben typisches Novemberwetter, ist eine gute Zeit das Kakteenjahr in Wort und Bild vorzustellen. Aufnahmen habe ich in diesem Jahr genug "geschossen". So dürfte es mir leicht fallen nach und nach einige Kakteengattungen vorzustellen.
Momentan halten meine stacheligen Kollegen im beheizten (5-8°C) Gewächshaus bzw. im Haus auf dem Spitzboden (10-15°C) ihren Winterschlaf. Wenn alles gut geht erwachen sie im nächsten Frühjahr wieder und erfreuen uns mit herrlichen Blüten.
Typische Frühjahrsblüher sind die Rebutien. Es ist eine kleinwüchsige Gattung, die unkompliziert in der Haltung ist. Bei entsprechender Haltung (kühle und trockene Überwinterung) sind sie am Blühen nicht zu hindern. Einige Vertreter dieser Gattung befinden sich auch in meiner Sammlung.

Rebutia minuscula

Rebutia minuscula

Rebutia violaciflora

Rebutia violaciflora

Rebutia krainziana albiflora

Rebutia krainziana albiflora

Rebutia padcayensis

Rebutia padcayensis

Rebutia senilis v.stuemeri

Rebutia senilis v.stuemeri



1 Kommentar:

  1. Guten Tag,
    sehr häufig bin ich am Flughafen Trollenhagen und wir sind uns sicherlich schon unbekannterweise begegnet.
    Zwei gemeinsame Hobbys finde ich interessant: den Fliegerhorst Trollenhagen und Kakteen. In beiden Angelegenheiten bin ich kein "Spezi" umsomehr finde ich die Fotos interessant. Wirklich große Klasse.

    Mit freundlichen Grüßen

    ein ergrauter alter Knausel
    aus AT

    AntwortenLöschen