09 März 2009

Kleine und große Vögel

Heute Vormittag zog es mich wieder in die Natur, da sich der Regen verzogen hatte und die Sonne sich ab und zu zeigte. Am Himmel zogen viele Kraniche und suchte Futterstellen. Leider ließen sie sich nicht in meiner Nähe nieder, so dass ich nur einige Flugaufnahmen machen konnte.

Kranich

Kranich

Kranich


An einem Minisee entdeckte ich einige Schell- und Stockenten sowie mehrere Graugänse. Zum Fotografieren waren sie leider zu weit weg.

In einer Dornbuschhecke schreckte ich wieder eine Wildschweinrotte auf. Doch leider stand ich auf der falschen Seite, so dass die Aufnahme nur als Belegfoto dienen kann. Insgesamt waren es sechs schöne Brocken, die ich durchs Gebüsch sehen konnte.

IMG 8977

An der Anflugschneise zum Flughafen konnte ich dann noch andere Flieger fotografieren (passt zwar nicht in einen Naturblog), aber ich nehme das nicht soo eng.

Lockheed P-3C Orion 60+07

Hier eine Lockheed P-3C Orion ein Seefernaufklärer der Deutschen Marine mit der Kennung 60+07. Sie übte fast den ganzen Nachmittag. Vormittags sah ich dann noch diese zwei Helikopter.

AS 532 "Cougar"

AS 532 Cougar der Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung (FlBschftBMVg) beim Flughafentraining.

AS 332  "Super Puma"

Die nicht militärische Variante des AS 532 mit kleineren Turbinen wird als "Super Puma AS 332" bezeichnet. Hier D-HEGY der Bundespolizei.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Flugfotos der Kraniche, für deine anderen Flieger kann ich mich nicht so begeistern...aber ich bin halt ein (altes) Mädchen, die haben für solche Geräte nicht so viel übrig. ;-) Hast du gar keine Angst, dass die wilden Schweine mal angriffslustig werden? Ich glaube mir würde vor Schreck die Kamera aus der Hand fallen, wenn so eine Rotte aus dem Gebüsch prescht!
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen
  2. Deine fliegenden Kraniche gefallen mir sehr. Ich habe an Sonntag etwa 80 beim Fressen auf einem Getreidefeld sehen können. Leider habe ich keine so gute Kamera, sodass ich nicht mit solchen Fotos aufwarten kann. Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  3. Kraniche habe ich noch nie in der Natur gesehen, super Foto's.
    Auch die anderen Flieger finde ich superstark. Wie sieht's bei euch mit Frühling aus? Sind wieder ein paar Frühblüher mehr aufgetaucht?
    Liebe Grüße
    vom Kaiserstuhl
    sagt Edith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Wolfgang. Du machst immer so tolle Tierfotos. Bin ganz begeistert. Am besten gefallen mir die "popos" deiner flüchtenden Wildschweine. Grins.
    Freu mich schon auf neue Bilder.
    Ganz liebe Grüße Manu

    AntwortenLöschen