09 Februar 2008

Die Gartensaison ist eingeläutet!!

Heute am 09. Februar begann bei mir die Gartensaison. Zuerst wurde der Computer auf Frühling eingestellt.

Frühling am Computer

Die Forsythien, die wir vor einiger Zeit im Garten geschnitten hatten, blühen schon in der Vase. Meine Krokusse oder andere Frühblüher halten sich bis jetzt noch vornehm zurück. Aber es ist ja auch erst Mitte Februar!

Forsythie

Heute, bei wunderbarem Wetter (Temperaturen über 10°C und Sonne pur)  ließ sich auch unser Karli bewegen mal wieder frische Luft zu schnuppern.

Karli

Schon gestern hatte ich das Gewächshaus soweit vorbereitet, dass heute die erste Saat ausgebracht werden konnte. Auch wenn es es noch wieder Frost geben sollte, die Radieschen sind ja so hart, dass sie das anstandslos überstehen werden. In den nächsten Tagen werde ich noch Tomatensamen aussäen. Die müssen allerdings in der warmen Stube   bleiben.

Radies -  Aussaat

Blogged with Flock

Kommentare:

  1. Oh, das ist lustig, ich habe heute auch den Frühling eingeläutet. Das heißt bei mir, die Gartenarbeit, mit Erde unter den Fingernägeln, seufz, wie schön. Aber die Winterlinge sind in voller Blüte, die Krokusse sind vereinzelt auf, die Helleboren und die Zwergcyclamen blühen, die Kissenprimeln und die Schneeglöckchen sowieso. Da ich ein Frühlings-Abräumer bin, ist es also Zeit, die Frühblüher in einem sauberen Beet zu präsentieren. Karli guckt aber schon noch ein bißchen skeptisch, er traut unserem Frühlings-Geschrei noch nicht so ganz!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag Wurzerl

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Wolfgang,
    ich habe gestern ein bisschen im Garten gewerkelt, aber nur ein paar Stauden zurückgeschnitten.
    Das Wetter ist sensationell, oder? Ein wunderschönes und erfolgreiches Gartenjahr und liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Du hast Recht, Wolfgang. Jetzt kann es los gehen. Den gestrigen Tag haben wir zum Zoo-Besuch mit Enkelchen genutzt, aber heute soll es unbedingt los gehen. Die gestern neu gekaufte Helleborus-Planze muss in die Erde. Das wird der erste Streich werden. Aber ich weiß schon jetzt, dass ich dann nicht mehr aufhören kann. Ich bin, wie Wurzerl auch, ein "Frühjahrsabräumer". Deswegen, es wird sicher keine Langeweile aufkommen heute.

    Das Foto von Karli ist wie immer total süß. Ein so hübscher kleiner Kerl, ich könnte ihn glatt drücken.

    Schönen Sonntag noch und liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, viel Spass, beim Radieschen
    säen, wünscht Dir Waltraud.

    PS Das erste Bild sieht suuuper aus. Wie hast du es gemacht?
    Würde mich interessieren...., vielleicht schreibst Du es mir!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Wolfgang, ich meine das erste Bild, was wie ein Desktop
    aussieht. Die schöne Blüte, wird wohl eine Makroaufnahme sein? Oder?

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  6. @Waltraud: Das ist ein freies Hintergrundbild, das ich in meinem Linux System habe. Hier findest Du die ganze Serie: http://gamesplace.info/opensource/opensuse-wallpapers/thumbs.html

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Wolfgang! Darauf warte ich schon seit wochen!!!!! Ein Bildchen von Karli,dem stolzen Burschen.Endlich geht es wieder los!
    Und schön, dass du deine Gartenarbeit eingeläutet hast.Da gibt es wieder schöne fotos!
    Die Bilder von Schwanzmeisen und co sind supergut gelungen!!!! Diese kleinen Meisen hatten wir auch schon auf dem Balkon!Sie kommen immer Pulkweise.Ich mag sie besonders gerne!
    Viele Grüße, Christa

    AntwortenLöschen