30 Januar 2010

Amsel, Drossel, ⋯

⋯haben es momentan sehr, sehr schwer. Fast 24 Stunden Schneefall mit kräftigem Wind haben wir gerade wieder hinter uns. Und für die nächste Woche ist schon wieder Nachschub angesagt. Ganz schön ungewohnt, für uns Flachlandtiroler im Nordosten der Republik.

schneeturm

Für die Amseln haben wir neuerdings um das Futterhäuschen Apfelketten angebracht. Nach kurzer Zeit nahmen sie diese an. Heute Vormittag während des Schneesturmes hauten sich schon fünf Amseln die Bäuche voll.

Amsel im Schlaraffenland

Amselfrau

Aber sie hatten nicht mit einer Wacholderdrossel gerechnet, die sich mit einem Male zum Festessen einfand und alle Äpfel zu ihrem Besitz erklärte und mit Vehemenz gegen ihre Widersacher verteidigte.


Wacholderdrossel

Wacholderdrossel

Was blieb mir übrig, ich musste an anderen Stellen auch noch Äpfel aufspießen, damit die Amseln auch noch an Futter kommen. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt.

Kommentare:

  1. Tja, das kann man wohl sagen, soviel Schnee hätte ich auch nicht so hoch im Norden erwartet! Extrem...gut, dass Du zuhause gebleiben bist und Dir stattdessen so wunderbare Vogelfotos gelungen sind! Die Ideen Äpfel aufzuhängen werde ich mal nachahmen!
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen
  2. Bei Dir kann ich mir die Wachholderdrossel wenigestens mal von Nahem richtig ansehen. Ein so schöner Vogel. Aber Du hast Recht Wolfgang, sie vertreibt gern alle Amseln und bewacht alle Äpfel, als seien die nur für sie.
    Wundervolle Aufnahmen!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Wachholderdrosseln - bis vorige Woche wusste ich gar nicht diese Vögel einzuordnen und nun sehe ich sie bei Dir in so fantastischer Aufnahmequalität - ich habe noch ihr merkwürdiges "Rufgeräusch" in den Ohren. Bin zufällig hier gelandet und freue mich jetzt riesig, dass auch Birgit schon hier war und diese tollen Aufnahmen der Wachholderdrossel ebenso schön findet. Seit ihrem Erscheinen bei mir, habe ich vermehrt Äpfel draussen ausgelegt, da picken nun die Amseln ganz kräftig mit.
    Wuff und LG
    Aiko und sein Frauchen Annemarie

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für Fotos!
    Trotz reichlich Äpfeln auf der Wiese waren sie nur 1x kurz bei uns. Dann haben wenigstens die anderen Tierchen genug Obst.
    Allerdings bei meiner Mutter im Garten scheinen sie auch häufiger alle Äpfel für sich zu beanspruchen ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Wolfgang!
    Ja, die Piepmätze müssen ganz schön kämpfen, um ihr Futter zu suchen. Allerdings sind sie auch schon dabei, ihre Nisthäuser auszusuchen. Heute habe ich gemerkt, dass in unserem Meisenkasten doch tatsächlich schon Nestmaterial liegt!!!! Da war aber einer sehr fleißig!
    Liebe Grüße -auch aus dem Schnee!- Christa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Wolgang!
    Ja, die Vögel haben es momentan recht schwer, ihr Futter zu finden. Ich habe aber auch festgestellt, dass sie schon eifrig dabei sind, ihre Nistkästen aufzusuchen. Und heute habe ich gemerkt, dass in dem Meisenkasten shcon Nistmaterial liegt. Da war aber einer sehr fleißig!
    Liebe Grüße, christa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Wolfgang!
    Jetzt schreibe ich meinen Kommentar schon zum 3. Mal! Immer verschwindet er. Komisch!
    Ja, die Vögel haben es momentan recht schwer bei der Futtersuche. allerdings sind sie bei uns auch schon dabei, ihre alten Nistkästen zu "besetzen"! Und Nestmaterial war auch schon drin. Da war einer wohl sehr fleißig!
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Wolfgang,
    habe Dein schönes Blog über Birgit "Garden Cats & Crafts" gefunden...

    so langsam taut der Schnee bei uns im Nordwesten und die Amseln suchen schon fleißig unter den im Garten liegen gebliebenen Blätter nach Essbarem...
    Unser Amselherr Otto ist der "Revierkönig" vom Futterplatz und jagt alle anderen Vögel fort... die kennen das schon und fliegen bald ihre Futtersilos wieder an...
    eine Wachholderdrossel hat sich einmal in unseren Garten verirrt, bei Dir sehe ich sie in einer wunderschönen Aufnahme...ein herrliches Foto...wie alle anderen auch...danke sehr

    Liebe Grüße Traudi

    AntwortenLöschen