06 März 2010

Rehbeobachtungen

Jetzt, nachdem der Schnee bis auf wenige Reste geschmolzen ist, gehe ich wieder auf Rehjagd, natürlich mit dem Fotoapparat. Während des Winters nahm ich davon Abstand, um die geschwächten Tiere nicht unnötig zu beunruhigen. Von der Straße sah man sie während dieser Zeit in Gruppen bis zu 30 Tieren während des Tages lagern und fressen.

Reh

Reh

 Jetzt, wo der Schnee geschmolzen ist, sieht man sie wieder in kleineren Rudeln auf den Feldern äsen. Sich ihnen zu nähern ist momentan recht schwierig. Die Hecken bieten kaum Sichtschutz. So komme ich höchstens bis auf 50m heran.

Rehe


Rehbock im Bast

Besonders imposant fand ich diesem Rehbock im Bast, den ich gestern bei herrlichstem Fotowetter sah. Seine Dame versteckte sich in den Büschen. Ging dann aber mit ihm zusammen in aller Ruhe weiter, als sie mich bemerkten. Also keine wilde Flucht.

Kommentare:

  1. Herrliche Aufnahmen..
    Schoen wenn es Frühling wird, jeder freut sich ..Mensch sowie Tier;)

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Wolfgang!
    wie immer: herrliche Aufnahmen. Aber so bin ich es ja auch gewohnt, wenn ich hier bei dir vorbeischaue. Ich bin immer gespannt, was mich jetzt erwaret.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen